Autor Archive: René Scharr

Ein wegen angeblicher Tauschbörsennutzung abgemahnter Anschlussinhaber kann nicht verpflichtet werden, den Computer seiner Familienmitglieder auf möglicherweise vorhandene P2P-Software zu durchsuchen, entschied der BGH

weiterlesen »

Aus dem Investitionsfördergesetz des Bundes für die Kommunen sind in Thüringen bislang rund 70 Prozent der Mittel verplant. Ein Sprecher des Thüringer Innenministeriums wertet das Programm als Erfolg. Er verwies darauf, dass die volle Summe von rund 75 Millionen Euro an Bundesgeldern noch bis 2021 für finanzschwache Kommunen zur Verfügung stehe.

weiterlesen »

Baden-Württemberg treibt den Ausbau des Breitband-Netzes weiter voran. Am Donnerstag wurden Bescheide über 12,6 Millionen Euro überreicht. Damit wurden in diesem Jahr insgesamt schon 113 Millionen Euro ausgezahlt.

weiterlesen »

Der Netzausbau in Deutschland erhitzt die Gemüter. Die Telekom setzt auf eine Übergangslösung aus Vectoring auf bestehenden Leitungen und einem langsamen Ausbau des Glasfaser-Netzes. Das geht vielen Konkurrenten nicht weit genug. Sie fordern klare politische Vorgaben.

weiterlesen »

IPv6 wird für die steigenden Anforderungen an das Netz kaum ausreichen. Named Data Networking schlägt deshalb einen fundamental anderen Ansatz als Lösung vor. Wir erklären, was es von dem heutigen IP-Netz unterscheidet.

weiterlesen »

Unsere Mitglieder