Prof. Hans-Joachim Grallert

Prof. Grallert leitete bis Dezember 2013 das Fraunhofer Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, in Berlin und hat die Professur für Nachrichtentechnik an der TU Berlin inne. Seine Arbeitsfelder sind Breitbandkommunikation, photonische Komponenten und Videoverarbeitung sowie optische Sensor Systeme. Er studierte und promovierte an der TH Aachen und war über 20 Jahre in verschiedenen Positionen in Forschung und Entwicklung tätig mit den Schwerpunkten Bildübertragung, digitale Signalverarbeitung, Systemengineering und photonische Netze. Prof. Grallert zeichnete als Senior Vice President of Optical Networks in der Siemens Information and Communications Group für Forschung und Entwicklung verantwortlich.
2001 gründete er die Marconi Ondata GmbH in Backnang, eine Tochtergesellschaft von Marconi Ltd., UK, die optische Übertragungssysteme und CrossConnects entwickelte. In 2004 übernahm er die Leitung des Heinrich-Hertz-Instituts. Seit 2014 befindet er sich im Ruhestand, ist beratend und in einigen Gremien tätig.

Unsere Mitglieder