Denn sie wissen, was sie tun: BREKO-Netzbetreiber ebnen den Weg in die Gigabit-Gesellschaft

Der Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO) hat heute die von ihm erhobenen Marktdaten zur aktuellen Lage auf dem Telekommunikationsmarkt vorgestellt. Im Rahmen einer Pressekonferenz präsentierte BREKO-Präsident Norbert Westfal die wichtigsten Ergebnisse der BREKO Breitbandstudie 2016. Im Anschluss daran nahm der Telekommunikationsexperte Prof. Dr. Nico Grove – CEO des Instituts für Infrastrukturökonomie & Management und Mitglied des BREKO-Beirats […]

weiterlesen »

Gemeinsame Pressemitteilung: Vorfahrt für Gigabit-Anschlüsse in Deutschland

Haushalte und Unternehmen in Deutschland benötigen nach Auffassung der führenden Telekommunikationsverbände ANGA, BREKO, BUGLAS und VATM sowie des FTTH Council Europe bis spätestens 2025 im Festnetz wie für die mobile Nutzung Gigabit-Bandbreiten. Diese müssen sowohl in dichter besiedelten Regionen wie auch im ländlichen Bereich zur Verfügung stehen. Gigabitfähig sind im Festnetz Glasfasernetze, die bis in […]

weiterlesen »

Gemeinsame Pressemitteilung: Bundesnetzagentur veröffentlicht Vectoring-II-Entscheidung. BREKO, BUGLAS und VATM: „Schwarzer Tag für zukunftsfähigen Glasfaserausbau“

„Heute ist ein schwarzer Tag für den zukunftsfähigen, nachhaltigen Glasfaserausbau in Deutschland“, kommentieren die drei Verbändegeschäftsführer Dr. Stephan Albers (BREKO), Jürgen Grützner (VATM) und Wolfgang Heer (BUGLAS) die Veröffentlichung der Entscheidung zum Einsatz von VDSL2-Vectoring in den bundesweit knapp 8.000 Nahbereichen rund um die Hauptverteiler (HVt) durch die Bundesnetzagentur (BNetzA). Der Beschluss der Regulierungsbehörde ermöglicht […]

weiterlesen »

Kein erneutes Prüfverfahren in puncto Vectoring II: Chancen auf zeitnahes Ausrollen von Gigabit-Netzen in Deutschland schwinden

Keine substanziellen Nachbesserungen und rechtlich fragwürdiges Taktieren statt wettbewerbsverträglichem Einsatz von Vectoring im Nahbereich – TK-Verbände setzen auf Nachbesserungen – Weitsichtige Gigabit-Strategie notwendig Die deutschen Telekommunikationsverbände BREKO, BUGLAS und VATM bedauern die Entscheidung von EU-Kommissar Günther Oettinger, kein so genanntes „Phase-II-Verfahren“ – ein spezielles, eingehendes Prüfungsverfahren aufgrund ernsthafter Zweifel – bezüglich des neuen Vectoring-II-Beschlussentwurfs der […]

weiterlesen »

Führende TK-Verbände: Auch zweiter Vectoring-Entwurf muss zu eingehendem Prüfungsverfahren führen

Die führenden deutschen Breitbandverbände BREKO, BUGLAS und VATM bekräftigen ihre deutliche Kritik an dem geänderten Entscheidungsentwurf für Vectoring im Nahbereich der Hauptverteiler (HVt). „Der ‚neue‘ Entwurf bedeutet keine Verbesserung, sondern dürfte in vielen Fällen sogar zu einer weiteren erheblichen Verschlechterung der Situation führen. Das betrifft auch die Vorleistungsprodukte, die dringend marktgerecht ausgestaltet werden müssen, da […]

weiterlesen »

DigiNetz-Gesetz: Volkswirtschaftlich unsinniger Überbau hochmoderner Glasfasernetze muss verhindert werden

Bundesrat muss entscheidende Nachbesserungen am neuen Gesetz anmahnen – Verband sieht aber auch positive Aspekte, um Weg zur Gigabit-Gesellschaft zu ebnen Der Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO) sieht noch entscheidenden Nachbesserungsbedarf am vom Bundestag am gestrigen Abend verabschiedeten „Gesetz zur Erleichterung des Ausbaus digitaler Hochgeschwindigkeitsnetze“ (DigiNetzG). Das Gesetz geht nun in den Bundesrat und wird dort voraussichtlich […]

weiterlesen »

Wissenschaft trifft Praxis: Die „zwölf Gebote“ für den erfolgreichen Glasfaserausbau

Schon geringe Anpassungen der Rahmenbedingungen können den Glasfaser-Rollout erheblich beschleunigen – Experten des WIK identifizieren zwölf Schlüsselfaktoren für den erfolgreichen Ausbau in der Praxis Für einen erfolgreichen Ausbau mit ultraschnellen Glasfaseranschlüssen bis ins Gebäude (FTTB) oder bis direkt in die Wohnung (FTTH) kommt es vor allem auf zwölf Erfolgsfaktoren an. Das hat das Wissenschaftliche Institut […]

weiterlesen »

Neuer Vectoring-II-Beschluss: Kosmetische Veränderungen bringen echten Glasfaserausbau nicht voran

Bundesnetzagentur brüskiert ausbauwillige Wettbewerber – Erhebliche Investitionszusagen der alternativen Netzbetreiber werden auch weiterhin nicht berücksichtigt Die führenden deutschen Telekommunikationsverbände BREKO, BUGLAS und VATM zeigen sich empört über den neuen Beschlussentwurf der Bundesnetzagentur (BNetzA) zum Einsatz von VDSL2-Vectoring in den Nahbereichen rund um die bundesweit gut 7.900 Hauptverteiler (HVt). Die Bundesnetzagentur hat am 20. Juni einen […]

weiterlesen »

Deutschland jetzt auf den Weg zur Gigabit-Gesellschaft bringen

Führende Telekommunikationsverbände in der Netzallianz fordern Neuausrichtung der Breitbandpolitik zur Schaffung leistungsfähiger Gigabit-Netze – Breitbandziele 2018 reichen nicht aus Die führenden deutschen Telekommunikationsverbände ANGA, BREKO, BUGLAS und VATM begrüßen die für heute in der Netzallianz von Bundesminister Alexander Dobrindt vorgesehene Verabschiedung des Kursbuches 2016 in weiten Teilen und sehen Deutschland auf einem guten Weg, die […]

weiterlesen »

BREKO: „Nur einmal buddeln – dann aber richtig“

Verband fordert weitsichtige Fördermittelvergabe zugunsten zukunftssicherer Ausbauprojekte mit Glasfaseranschlüssen bis ins Gebäude oder die Wohnung Der Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO) begrüßt die heutige Übergabe der ersten Förderbescheide für konkrete Breitbandausbauprojekte durch Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt. Insgesamt hat das Ministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) im Zuge der ersten Förderperiode 55 Förderprojekte berücksichtigt. Diese Ausbauprojekte erhalten Zuwendungen […]

weiterlesen »

Unsere Mitglieder