Autor Archive: Marc Kessler

Der Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO) wird gemeinsam mit drei seiner Mitgliedsunternehmen das Kinder- und Jugendwerk „Die Arche“ in Berlin mit einem zukunftssicheren, reinen Glasfaseranschluss bis direkt ins Gebäude ausstatten – und das ohne jegliche Kosten für die gemeinnützige Initiative. Den Anstoß für das Projekt hatte Ina Karabasz (Handelsblatt) gegeben: Die Moderatorin der diesjährigen BREKO Jahrestagung in […]

weiterlesen »

Die Pflicht zum Roaming in unterversorgten ländlichen Gebieten würde „erhebliche Rechtsunsicherheiten verursachen und das 5G-Auktionsverfahren gefährden“, mahnt die Bundesnetzagentur. Zwei Bundesministerien sehen das anders.

weiterlesen »

Warum der Glasfaserausbau ebenso wie die Mobilfunkversorgung flächendeckend gefördert werden sollte, erläutern der Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO) und der Deutsche Landkreistag (DLT) in einer gemeinsamen Erklärung.

weiterlesen »

Der Bundesregierung fehlt aus Sicht der netzpolitischen Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag, Anke Domscheit-Berg (Die Linke), eine ganzheitliche Strategie für die Versorgung mit digitaler Infrastruktur. Es sei ein wiedererkennbares Muster der Bundesregierung, Ausbauziele aufzustellen, die nicht erreicht werden und gleichzeitig neue, größere Ziele vorzugeben, „die in der Zukunft liegen, aber dann auch nicht erreicht werden“, […]

weiterlesen »

Der Präsident des Bundesverbands Breitbandkommunikation (BREKO), Norbert Westfal, und der Präsident des Deutschen Landkreistags (DLT), Landrat Reinhard Sager, sind sich einig: Deutschland braucht die beste digitale Infrastruktur – und das sowohl in puncto Festnetz, als auch in puncto Mobilfunk. Hierzu haben der BREKO als führender deutscher Glasfaserverband und der DLT als Zusammenschluss aller 294 deutschen […]

weiterlesen »

Unsere Mitglieder