Autor Archive: Marc Kessler

Das BREKO-Mitgliedsunternehmen Deutsche Glasfaser und die Deutsche Telekom haben heute bekanntgegeben, im Rahmen eines Pilotprojekts erstmals miteinander zu kooperieren. Eine entsprechende Absichtserklärung haben Dirk Wössner (Sprecher der Geschäftsführung, Telekom Deutschland) und Uwe Nickl (Geschäftsführer Deutsche Glasfaser) unterzeichnet. Im Rahmen des Pilotprojekts nutzt die Deutsche Telekom das Glasfasernetz der Deutschen Glasfaser in Lüdinghausen (Nordrhein-Westfalen), um Privathaushalten […]

weiterlesen »

Das BREKO-Mitgliedsunternehmen EWE und die Deutsche Telekom haben heute das gemeinsame Unternehmen „Glasfaser Nordwest“ gegründet, nachdem das Bundeskartellamt am 30. Dezember vergangenen Jahres offiziell grünes Licht für das Joint-Venture gegeben hatte. Glasfaser Nordwest hat seinen Firmensitz in Oldenburg und will bis zu 1,5 Millionen Haushalte und Unternehmen in Teilen Niedersachsens, Nordrhein-Westfalens und Bremens mit zukunftssicheren […]

weiterlesen »

Die Mobilfunknetzbetreiber Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, Telekom Deutschland GmbH und Vodafone GmbH haben am 10. Januar 2020 ihre Berichte zur Erfüllung der Versorgungsauflagen aus der Mobilfunk-Frequenzversteigerung 2015 vorgelegt. Im Ergebnis haben die Mobilfunknetzbetreiber die ihnen auferlegten Versorgungsauflagen nicht in vollem Umfang erfüllt. Die dazugehörige Pressemitteilung der Bundesnetzagentur ist unter diesem Link abrufbar. BREKO-Geschäftsführer Dr. […]

weiterlesen »

Die Stadtwerke Schwerin ziehen für 2019 eine positive Bilanz beim Thema Glasfaser-Ausbau. Aufgrund der weiter gestiegenen, hohen Nachfrage nach echten Glasfaserprodukten wurde der Ausbau des Glasfasernetzes im Stadtgebiet weiter forciert.

weiterlesen »

Mit einem wichtigen Appell hat sich die Initiative Fachkräfte für den Glasfaserausbau, an der auch der Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO) maßgeblich beteiligt ist, kurz vor dem Jahreswechsel an die Bundesregierung gewandt. Der Appell der Initiative kommt nicht unbegründet: Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte angesichts des Fachkräftemangels in Deutschland erst vor wenigen Tagen vor der Abwanderung von […]

weiterlesen »

Im Bundestag wird heftig darüber debattiert, den chinesischen Netzwerkausrüster beim Ausbau des 5G-Netzes zu sperren. Nun meldet sich Wirtschaftsminister Peter Altmaier zu Wort: „Wir sollten uns nicht gegen einzelne Unternehmen richten“.

weiterlesen »

Unsere Mitglieder