Autor Archive: Marc Kessler

Politik und Branchenverbände sind sich einig: Für den Breitbandausbau ist Glasfaser die einzig richtige Technologie. Auch die Telekom hatte sich dazu bekannt, aber nun kam raus, dass es wohl nur ein Lippenbekenntnis gewesen sein könnte.

weiterlesen »

Bereits über 700.000 Telekom-Mobilfunkkunden nutzen die Streaming-Zubuchoption „StreamOn“. Ohne Anrechnung des Datenverbrauchs auf das im Tarif enthaltene Inklusivvolumen lassen sich mit „StreamOn“ Dienste wie Netflix, Apple Music & Co. nutzen. Die Bundesnetzagentur fordert jedoch Änderungen und untersagt Teilbereiche des Angebots.

weiterlesen »

Die Netzbetreiber in den USA dürfen künftig Internetdienste gegen Bezahlung bevorzugen. Damit entstehe ein Zwei-Klassen-Internet, befürchten Kritiker. Doch die zuständige Behörde ließ sich davon nicht abhalten.

weiterlesen »

Das BREKO-Mitglied EWE TEL und die Deutsche Telekom haben heute offiziell bekanntgegeben, ein Gemeinschaftsunternehmen für den Glasfaser-Ausbau im Nordwesten Deutschlands zu gründen, an dem sich beide Unternehmen zu je 50 Prozent beteiligen. Über die gemeinsame Netzgesellschaft sollen mehr als eine Million Haushalte in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Bremen mit (reinen) Glasfaseranschlüssen bis ins Gebäude angeschlossen werden. […]

weiterlesen »

Mit einer Jamaika-Koalition wäre das Ende der Vorratsdatenspeicherung greifbar gewesen, doch nun klammert sich die CDU/CSU-Fraktion wieder an die umstrittene Maßnahme. Auch das Netzwerkdurchsetzungsgesetz will die Union erhalten.

weiterlesen »

Unsere Mitglieder