Prof. Dr. Jörg Müller-Lietzkow

Jörg Müller-Lietzkow; Dr. rer pol., ist seit 2008 Professor für Medienökonomie und Medienmanagement am Institut für Medienwissenschaften der Universität Paderborn. Im Anschluss an eine Banklehre bei der Bayerischen Vereinsbank Düsseldorf studierte er an der Universität Wuppertal Wirtschaftswissenschaften (1992-1997) sowie an der deutschen Trainerakademie in Köln (1993-1997). Mit Abschluss der Dissertation zu „Virtualisierungsstrategien in klassischen Industrien“ (magna cum laude, 2003) ging er für die Post-Doc-Phase nach Jena an die Professur für Kommunikationswissenschaft mit einem Schwerpunkt Ökonomie und Organisation der Medien.

Parallel zu seinen akademischen Tätigkeiten hatte er von 1999-2003 ein Unternehmen mit aufgebaut und geleitet sowie viele Gründungsprojekte im Rahmen der EXIST-Förderung betreut. Darüber hinaus berät er regelmäßig Wirtschaft und Politik und war mehrfacher Experte in Anhörungen des Bundestages sowie diverser Landtage. Er ist seit Januar 2014 Co-Sprecher/Vorsitzender des cnetz e.V., einem netzpolitischen bundesweiten Verein.

Unsere Mitglieder