„Glasfaser jetzt!“: Telekommunikationsbranche setzt auf gemeinschaftlichen Ausbau reiner Glasfaser

Die BREKO Glasfasermesse powered by BEL2 konnte in diesem Jahr nahezu die gesamte Telekommunikationsbranche in Frankfurt/Main begrüßen. Alle relevanten Branchenakteure – inklusive der Deutschen Telekom – waren am 13. und 14. März vor Ort und sich einig: Der flächendeckende Glasfaserausbau in Deutschland wird nur im Zusammenspiel aller Marktteilnehmer gelingen, die gemeinsam an einem Strang ziehen. […]

weiterlesen »

ELFA-Pressemitteilung: Glasfaserausbau muss in fairem Wettbewerb statt durch Regulierungsferien erfolgen

European local operators demand: Telecoms rules should set the right incentives for fibre deployment in Europe Frankfurt, 14 March 2018 – Fibre networks form the indispensable foundation for the development of our digital economy and society. They enable both innovations in technology, such as the next mobile standard 5G, and services, such as future solutions […]

weiterlesen »

BREKO-Pressestatement: Künftiger Kanzleramtschef Helge Braun kündigt „neue Förderstrategie“ an – keine Fördergelder mehr für Vectoring

Der künftige Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) hat im ZDF eine neue Breitband-Förderstrategie angekündigt. Demnach sollen künftig nur noch reine Glasfaser-Ausbauprojekte förderfähig sein – und ausdrücklich keine Fördergelder mehr für den Breitbandausbau mit kupferbasierten Übergangstechnologien wie VDSL (Super-) Vectoring ausgegeben werden. Braun im ZDF wörtlich: „Wir fördern in Zukunft nur noch Glasfaser. Die Sorge, dass wir […]

weiterlesen »

Weg frei für Große Koalition: BREKO will flächendeckenden Glasfaserausbau mit Vollg(l)as vorantreiben

Der Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO) begrüßt die Zustimmung von CDU/CSU und SPD zur Bildung einer gemeinsamen Bundesregierung. Nach dem heute bekanntgegebenen, positiven Votum der SPD-Mitglieder zur Großen Koalition kann in Kürze eine neue Bundesregierung ihre Arbeit aufnehmen. „Wir freuen uns sehr, dass die längste Regierungssuche in der Geschichte der Bundesrepublik ein Ende hat und wir uns […]

weiterlesen »

Karsten Kluge ist neuer Vizepräsident des BREKO

Der Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO) hat mit Karsten Kluge einen neuen Vizepräsidenten. Der 47-Jährige – schon bislang Vorstandsmitglied des Verbands – wurde vom Vorstand des BREKO einstimmig zum Stellvertreter von Verbandspräsident Norbert Westfal gewählt. Damit besteht das dreiköpfige Präsidium des BREKO ab sofort aus Norbert Westfal, Karsten Kluge und Schatzmeister Alfred Rauscher. Der Wechsel an der […]

weiterlesen »

BREKO begrüßt geplantes Upgrade kupferbasierter Breitband-Förderprojekte

Medienberichten zufolge planen die geschäftsführende sowie die potenzielle neue Bundesregierung aus CDU, CSU und SPD eine Überprüfung bislang noch in der Planungsphase oder noch in der Ausschreibung befindlicher Förderprojekte im Rahmen des Breitbandförderprogramms des Bundes. Ziel ist es demnach, Ausbauprojekte, die noch auf kupferbasierte Internetanschlüsse (VDSL / VDSL Vectoring, Koax-Kabel) setzen, zu reinen Glasfaser-Ausbauprojekten (Glasfaser […]

weiterlesen »

BREKO-Statement zum Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD

Der BREKO begrüßt den von CDU/CSU und SPD im Koalitionsvertrag gewollten und dringend erforderlichen „Netzinfrastrukturwechsel zur Glasfaser“ mit dem Ausbau flächendeckender „Gigabit-Netze bis 2025“. Allerdings fehlt ein eindeutiges Bekenntnis zu reinen Glasfaseranschlüssen bis in alle Gebäude. Stattdessen haben sich die Parteien nur darauf verständigen können, die Glasfaser „möglichst bis direkt zum Haus“ zu bringen. Hinzu […]

weiterlesen »

BREKO-Pressestatement zum heutigen Statement von BNetzA-Präsident Jochen Homann

Der Präsident der Bundesnetzagentur (BNetzA), Jochen Homann, hat sich in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) heute mit einem Gastbeitrag zur künftigen (Glasfaser-) Regulierung zu Wort gemeldet. Darin macht Jochen Homann klar, dass für ihn in der künftigen Glasfaserwelt eine „Rückführung der bisherigen Zugangs- und Entgeltregulierung“ in Betracht kommt, sofern im künftigen Regulierungsrahmen „eine Möglichkeit der […]

weiterlesen »

BREKO-Pressestatement: Deutsche Glasfaser avanciert zum FTTH-Marktführer

Das BREKO-Mitgliedsunternehmen Deutsche Glasfaser hat heute bekanntgegeben, dass es mit mehr als 180.000 Vertragskunden, die bereits mit einem FTTH-Anschluss bis direkt in die Wohnung angeschlossen worden sind oder deren Anschluss durch Verträge bereits fest vorgesehen ist, zum Marktführer in puncto direkte Glasfaseranschlüsse avanciert ist. Im ersten Quartal dieses Jahres soll zudem die „Schallmauer“ von 200.000 […]

weiterlesen »

BREKO ernennt Landesbeauftragte für Glasfaserausbau in Stadt und Land

Der Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO) wird seine Aktivitäten in den deutschen Bundesländern – und hier insbesondere auf regionaler und lokaler Ebene – deutlich verstärken. Damit steht der führende deutsche Glasfaserverband Landkreisen, Städten und Kommunen künftig noch stärker als bislang als kompetenter Ansprechpartner in puncto Breitbandausbau zur Seite. Zur Umsetzung dieses Anspruchs hat der BREKO ein eigenes […]

weiterlesen »

Unsere Mitglieder