Der BREKO lädt gemeinsam mit der Association of European Journalists (AEJ) am 4. Juli 2019 zu einer hochkarätigen politischen Abendveranstaltung in Brüssel ein.

Unter dem Motto „Europe on its way towards a Gigabit Society? Not without Fibre!“ diskutieren hochrangige Teilnehmer aus Politik, Industrie und Telekommunikations-branche über die Notwendigkeit flächendeckend verfügbarer Glasfasernetze als Basis für eine moderne und nachhaltige Digitalwirtschaft sowie die künftige europäische Gigabit-Gesellschaft und 5G.

Das Event, das Teil der Veranstaltungsreihe „Tech Talk“ des AEJ sein wird, wird durch die Anwesenheit zahlreicher Journalisten bereichert, die u.a. kritische Fragen zum gesellschaftlichen Wandel durch die anstehende Einführung von 5G – auch hierfür sind flächendeckend verfügbare Glasfasernetze die unverzichtbare Grundlage – stellen werden.

 

Folgende Panel-Teilnehmer haben bereits zugesagt:

  • Dr. Kristina Sinemus, Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung in Hessen
  • Dieter Wegener, Vice-President Siemens „Digitalisation and smart regulation“
  • Anthony Whelan, Director Electronic Communications Networks & Services, Europäische Kommission
  • Norbert Westfal, Präsident des BREKO und Sprecher der Geschäftsführung, EWE TEL
  • N.N., Europäische Rundfunkunion (European Broadcasting Union – EBU)

 

Moderiert wird die Veranstaltung von Samuel Stolton, Redakteur beim auf die EU-Politik fokussierten Nachrichtenportal EURACTIV.

 

Zu dieser Veranstaltung haben ausschließlich geladene Gäste Zutritt. Eine aktive Anmeldung ist nicht möglich.

  • 4. Juli 2019
    17:45 - 21:00

Kommentare sind geschlossen.

Unsere Mitglieder