Technologie, Security und Business Cases im Internet der Dinge werden ausgetestet – ist die Umsetzung einer großen Vision nur noch Routine?

Veranstaltungsbegin: 30. Januar 2019, 12 - 18:30 Uhr
Veranstaltungsort: TÜV Rheinland, Am Grauen Stein, 51105 Köln

Internet der Dinge – der Begriff ist schon sehr viele Jahre alt. Hierzulande hat sich der Hype dazu in den Medien allerdings erst in den letzten fünf Jahren rapide entwickelt. Weil aber so vieles „Dinge“ sind, ist eine Kernfrage, ob das Vorgehen frei nach „everything that can be connected will be connected“ auch immer Sinn ergibt. Die Bandbreite möglicher Fragestellungen ist groß: Visionen und Missverständnisse, Chancen und Risiken, technologische Herausforderungen und Sicherheitsprobleme sind gleichermaßen zu finden.

Im kommenden Experten-Roundtable von eco Akademie und deutscher ict- + medienakademie sind neben einer komprimierten Übersicht der Technologies-to-Watch und wichtiger Eckpunkte auch Use Cases gefragt, die aufzeigen, wo sich durch IoT-Ansätze deutliche Mehrwerte generieren lassen.

BREKO-Mitglieder zahlen einen rabattierten Beitrag von 190 Euro (netto)

Agenda Anmeldung

Ort

Veranstaltungsort:   TÜV Rheinland

Adresse:
Am Grauen Stein
51105 Köln
Deutschland

  • IoT – Auf der Suche nach Mehrwerten zwischen Milliarden von Sensoren
    30. Januar 2019
    12:00 - 18:30

Kommentare sind geschlossen.

Unsere Mitglieder