Kooperation BREKO / 3M Services

Breko hat 3M Services als Partner für Managed Service Leistungen gewonnen. Schonseit mehreren Jahren werden Service Leistungen wie System- und Netzmonitoring sowie Single Point ofContact (SPOC) zur Unterstützung im Providergeschäftangeboten. Ebenso beinhaltet der bestehende Rahmenvertrag den kompletten Service zur Erfüllung des §110 TKG. In der Funktion als gesetzlich definierter Erfüllungsgehilfe stellt 3M Services die notwendige Systemumgebung und Dienstleistung mit seinem sicherheitsüberprüften Personal zur Entlastung aller verpflichteten Netzbetreiber zur Verfügung.

Seit dem 10. Dezember 2015 ist das „Gesetz zur Einführung einer Speicherpflicht und einer Höchstspeicherfrist für Verkehrsdaten“ (Vorratsdatenspeicherung) in Kraft. Hierbei müssen alle Netzbetreiber ab dem 01. Juli 2017 unter Beachtung des §§ 113a-g TKG Verkehrsdaten unter Berücksichtigung hoher Datenschutzauflagen befristet speichern und gegenüber ermittelnden Behörden verauskunften.

Zur Entlastung der Verpflichteten hat 3M Services seine LawfulInterception Leistungen um das Speichern von Verkehrsdaten (§§ 113a-g TKG) für Sprache und Datenerweitert. Hierbei bringt 3M Services seine Erfahrungen und etablierten Prozesse im Rahmen seiner Erfüllungsgehilfen Funktion bereits mit.

Alle Managed Service Lösungen stehen unseren Mitgliedern zu ausgezeichneten Sonderkonditionen zur Verfügung.
Profitieren sie von dieser wertvollen Partnerschaft.

 

Unser Vorteils-Angebot für alle Netzbetreiber:

Die Verantwortung für die Umsetzung des Anforderungskatalogs und der Anforderungen aus TKÜV und TR TKÜV sowie die Bereitstellung des Sicherheitskonzeptes obliegen juristisch betrachtet beim Netzbetreiber.
Im Rahmen der vertraglichen Vereinbarungen zwischen 3M Services und jedem Netzbetreiber werden diese Verpflichtungen an 3M Services als Erfüllungsgehilfe vererbt.
Hierdurch ist durch Auslagerung der Systeminfrastruktur und Wahrnehmung aller Pflichten ein FullManaged Service möglich.
Alle BREKO Einkaufsmitglieder profitieren von den bereits bestehenden Erfahrungen der 3M Services bei der Erbringung der Leistungen nach §110 TKG. Diese decken die technischen, organisatorischen und rechtlichen Bestimmungen ab und gewährleisten über alle diese Ebenen das Sicherheitsniveau.

Profitieren Sie vom BREKO Rahmenvertrag und sichern sie sich exzellente Einkaufskonditionen bei gleichzeitiger Minimierung derKomplexität für sie als Verpflichteter.

Mehr Informationen

3M Services:
Eduard Nafziger
Eduard.nafziger@mmm.com

BREKO:
Jürgen Magull
Magull@brekoverband.de

3M Services leistet zum §§ 113a-g TKG:

    • Vorhaltung und Betrieb einer gesetzeskonformen Systemumgebung für §§ 113 a-g TKG, inklusive 24/7 Systemverfügbarkeit und –Wartung sowie Backup- und Entstörungskonzept unter Beachtung der Zugangsregulierung

 

    • Anbindung an die jeweiligen Datenquellen bei den verpflichteten Netzbetreibern unter Beachtung der gesetzlichen Rahmenbedingungen sowie Bereitstellung aller notwendigen Dokumente (u.a. Sicherheits- und Betreiberkonzept)

 

    • Berücksichtigung des §11 BDSG zwischen den verpflichteten Netzbetreibern und 3M Services durch einen Vertragsvorschlag seitens 3M Services auf Basis der bestehenden Erfahrungen mit den Serviceleistungen für §110 TKG

 

    • Vorhaltung von besonders ausgebildetem und sicherheitsüberprüftem Personal für die Funktion der Operatoren, Auditoren und Systemadministratoren

 

    • Entgegennahme der Beschlüsse und Überprüfung von Fehlern in den Beschlüssen sowie eventuellen Neuanforderungen zukorrigierenderBeschlüsse

 

    • Einhaltung des 4-Augen Prinzips bei Zugriffs- und Zutritts-Aktivitäten für die Bearbeitung der Anfragen oder der Systempflege

 

    • Zentraler Ansprechpartner für alle berechtigen Stellen (Strafverfolgungs- und Gefahrenabwehrbehörden)

 

    • Regelmäßige Reports aller umgesetzten Anfragen für die Abrechung gemäß JVEG (TK Enschädigung)Zusätzliche, optionale Serviceleistungen wie z. B. die Bereitstellung einer gesicherten, elektronischen Schnittstelle für das Auskunftsersuchen / Bestandsdatenauskunft nach §§ 112 / 113

Unsere Mitglieder