Warum BREKO?

Über 290 Mitgliedsunternehmen im BREKO sind der Meinung: Es gibt noch viel zu tun. Die Rahmenbedingungen für über 1,9 Mrd. jährlicher Investitionen in Breitbandnetze sind abzusichern und zu verbessern. Die dominanten Player im Markt lassen nichts unversucht, um sich die an den Wettbewerb verlorenen Anteile zurückzuerobern. Der technologische Fortschritt geht weiter und damit einher neue Spielregeln im Markt und neue Anforderungen seitens des Marktes.

Werden auch Sie Mitglied!

Laden Sie hier Ihren Mitgliedsantrag herunter:

Also viele gute Gründe Teil eines großen Netzwerks zu werden und von fast 20 Jahren Erfahrung und Kompetenz zu profitieren. Hier sind die wesentlichen Gründe, Mitglied des Bundesverbandes Breitbandkommunikation zu werden:

Arbeitskreise und Projektgruppen

Arbeitskreis Regulierung & Strategie

In diesem Arbeitskreis sind alle für den Wettbewerb relevanten Themen zur Verbesserung der ordnungspolitischen Rahmenbedingungen verortet. Hier werden Strategien entwickelt und die Positionen des Verbandes vorgedacht, die ihren Niederschlag in der Gesetzgebung, in politischen Maßnahmen und in regulatorischen Verfahren sowohl in Deutschland aber auch zunehmend in den europäischen Instanzen finden.

  • Vierteljährliche Sitzungen,
  • 14tägige Telefonkonferenzen

Arbeitskreis Technik

Der Arbeitskreis Technik bietet die ideale Plattform zum Austausch zwischen Praxis und Herstellern sowohl über die technischen Details als auch über technologische Innovationen. Verstärkt wird der Arbeitskreis durch die Kompetenz des technischen Beirats des BREKO. Der Beirat setzt sich aus Experten der TK-Branche zusammen und berät aufgrund seiner langjährigen Expertise auch den BREKO-Vorstand.

  • Vierteljährliche Sitzungen

Arbeitskreis Glasfaser

Der Arbeitskreis Glasfaser hat die Zielsetzung, neben dem besonders wichtigen Informations- und Erfahrungsaustausch, die Parameter eines Business Cases durch unterschiedliche Maßnahmen zu optimieren. Dazu steht das Erstellen einer Informationsbroschüre für Finanzinstitute ebenso wie Vermarktungskonzepte, Kostenanalysen und Marktbeobachtung im Fokus.

  • Vierteljährliche Sitzungen

Projektgruppen

Aktuell sind folgende Projektgruppen aktiv:
Vectoring, TV Dienst, TAL-Qualität, TAL-Standardangebotsverfahren, Umsetzung TKG

  • Zeitlich befristet zur Umsetzung bestimmter Aufgaben

Wir sind Mitglied im BREKO, weil..

"...wir gute Kontakte knüpfen können."

 

"..wir mit dem BREKO für uns einen Verband gefunden haben, der unsere Interessen als in jeder Hinsicht alternativer Carrier mit Nachdruck und überzeugend vertreten kann.“

 

"...die exzellente Informationspolitik, Ar­beits­kreise und Einkaufsgemeinschaften nicht zu unterschätzen sind.“

"...wir laufend über die aktuellen Entwicklungen auf dem Breitbandmarkt unterrichtet sein müssen.“

 

"...wir über die vom BREKO geschaffene Plattform sowohl unsere Erfahrungen weitergeben als auch von den Erfahrungen der anderen Mitglieder profitieren.“

 

"...die Arbeitskreise im BREKO eine weitere Plattform sind, unsere Probleme und Fragen zielorientiert zu diskutieren und auf den Weg zu bringen.“

"...wir im intensiven Dialog mit anderen Verbandsmitgliedern deren Erfahrungen nutzen möchten.“

 

"...wir nur im gemeinsamen Auftreten Möglichkeiten sehen, auf anstehende, regulatorische Veränderungen Einfluss zu nehmen.“

 

"...unsere Devise lautet: Teilen ist vervielfachen!“

Sie haben Fragen rund um die Mitgliedschaft oder möchten Mitglied werden? Sprechen Sie uns direkt an:

Unsere Mitglieder